Pressemitteilungen

Nachrichten zum VfR 19

08.06.2015 - Pressemitteilung - wichtige Änderung!

Einladung zur Jahreshauptversammlung des
VfR 1919 Limburg e.V.

Neuer Termin! Am Donnerstag, dem 17. September 2015, um 19.00 Uhr
lädt der Vorstand des VfR 19 Limburg in das Vereinsheim ein.

Aus organisatorischen Gründen müssen wir die den für 11. Juni 2015 angesetzte Termin zur Jahreshauptversammlung auf den 17. September 2015 verschieben. Wir bitten unsere Abteilungsleiter, um die Weiterleitung zur Terminänderung.

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Totenehrung
3. Rechenschaftsberichte des Vorstandes
4. Berichte der Abteilungen
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Wahl eines Wahlleiters
7. Neuwahlen: a) Vorstand b) Abteilungsleiter c) Kassenprüfer
8. Beratung und Beschlussfassung der Anträge.
Anträge sind bis zum 30. August schriftlich dem Vorstand einzureichen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!
Der Vorstand VfR 1919 Limburg e.V.

13.04.2015 - Pressemitteilung

Einladung zur Jahreshauptversammlung des
VfR 1919 Limburg e.V.

Termin wurde verschoben auf den 17. September 2015

Der Vorstand VfR 1919 Limburg e.V.

25.01.2015 - Pressemitteilung

Der VfR 19 Limburg startet am 27.02.2015 um 19.00 Uhr die Vorbereitung zur Restrückrunde, anschließend findet im neuen Vereinsheim eine Spielersitzung statt, in der gemeinsam die sportlichen Ziele der Restrückrunde besprochen werden. Im Fokus der Spielersitzung wird das Thema "Klassenerhalt A-Liga" sein.

Veränderungen gibt es auch einige zu vermelden: Andreas Müller wird in der Rückrunde nicht mehr als Übergangstrainer fungieren, sein Amt übernimmt mit sofortiger Wirkung Serkan Kacmaz der unter anderem schon Erfahrung als Spielertrainer in Wirbelau, Hahnstätten, Oberbrechen und zuletzt beim TuS Haintchen sammeln konnte.

An dieser Stelle wünschen wir dem neuen Spielertrainer Serkan Kacmaz eine erfolgreiche Zeit beim VfR Limburg 19 und bedanken uns gleichzeitig bei Andreas Müller für sein Engagement als Übergangstrainer. Verantwortlich für die zweite Mannschaft ist weiterhin Spielertrainer Arthur Brandner. Andreas Müller jedoch bleibt dem VfR Limburg 19 treu und übernimmt ab sofort das sportliche Management in Sachen Fußball an der Lahnkampfbahn. Auch ihm wünschen wir gutes Gelingen.

Spielerabgänge: Mario Kulmer (FC Steinbach), Burak Evrigen (VfR Limburg 07), Adam Eisenbach (nicht bekannt)

Spielerzugänge: Serkan Kacmaz (TuS Haintchen), Oguz Yorulmaz (TuS Dietkirchen)

Termine Testspiele 1. Mannschaft:
31.01.2015 /VFR 19 Limburg - Beuerbach 2
15.02.2015 /BSC Kelsterbach - VFR 19 Limburg
22.02.2015 /TuS Hahnstätten- VfR19Limburg.

Termine Testspiele 2. Mannschaft:
01.02.2015 /VfR 19 Limburg 2  - TuS Staffel
Datum Folgt! - VFR 19 Limburg 2- FV Weilburg

Quelle VFR Limburg 19

21.05.2014 - Pressemitteilung

Wir trauern um Wolfgang Müller

Wolfgang Müller

Lange Jahre hat Wolfgang Müller mit der teuflischen Krankheit gekämpft. Am vergangenen Samstag hat er diesen Kampf endgültig verloren und ist kurz vor seinem 66. Lebensjahr verstorben.

Wolfgang Müller, geboren in Limburg, wuchs in der Domstadt auf, und seine Leidenschaft für den VfR 19 Limburg wurde ihm förmlich in die Wiege gelegt. Sein Vater war jahrelang Vorstandsmitglied und lebte dem Sohn Vereinsleben im positiven Sinne vor. Müller hat in den vergangenen 40 Jahren den VfR 19 entscheidend mitgeprägt, war zu den erfolgreichsten Zeiten in vorderster Front, und als der traditionsreiche Limburger Verein Ende der 1990er Jahre Schiffbruch erlitt, war er maßgeblich am Wiederaufbau der „Ruinen“ in der Lahnkampfbahn beteiligt.

War er zu den glorreichen Zeiten, als die Fußballer des VfR 19 in der Hessenliga eine gute Rolle gespielt haben, noch einflussreicher Mittler und Vermittler zwischen Vorstand und Mannschaft, so wurde „Lurchi“, wie ihn seine Freunde nannten, schnell gefordert und war gemeinsam mit Wilfried Prinz sogar Vorsitzender des Vereins, dessen Fußballmannschaft nach und nach wieder Fuß fasste und inzwischen in der Kreisliga B den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft hat. Als das Team vom damaligen Trainer Andreas Müller von der C-Liga in die B-Liga aufgestiegen war, wurden Wolfgang Müllers Eifer, sein Mut zum Risiko, seine positive Einstellung zum Leben schlechthin und nicht zuletzt sein Optimismus belohnt. So ganz nebenbei wurde er für seine Aktivitäten noch mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet.

Dann kam der „Teufel“ in Form von Krebs. Eine Krankheit, mit der Wolfgang Müller sehr offen umging. Er machte keinen Hehl daraus, verfiel nie in Selbstmitleid und beeindruckte seine Freunde mit einem ungetrübten Lebensmut, der in dieser Situation Respekt einforderte. Wolfgang Müller hatte indessen auch ein besonderes Verhältnis zur NNP, denn für seinen Verein war er ein jederzeit objektiver Berichterstatter. Auch hier war Zuverlässigkeit ein besonderes Prädikat des Verstorbenen. Zuletzt war er im März dieses Jahres in den Redaktionsräumen und schwelgte in alten Erinnerungen. Beim Abschiednehmen war irgendwie klar, dass es kein gesundes „Auf Wiedersehen“ mehr geben würde.

Unser Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin Gerda Stahl, mit der er die letzten Jahre in Erbach verbracht hat. Wolfgang Müller bleibt uns allen in guter Erinnerung.

(Quelle: Bernd Bude und www.fnp.de)

26.06.2013 - Pressemitteilung

Auch beim VfR19 Limburg geht´s wieder los

„Die Weichen für die neue Runde sind gestellt“, so lautet die einhellige Meinung der Verantwortlichen des Vfr19 Limburg. Als neues Trainergespann konnten Dr. Thorsten Eidenmüller und Marius Demian gewonnen werden. Beide lösen Klemens Hannappel ab, der für die neue Runde nicht mehr zur Verfügung steht. Der VfR19 Limburg bedankt sich bei Klemens Hannappel für seinen Einsatz.

Thorsten Eidenmüller, 37 Jahre alt, von Beruf Rechtsanwalt und Dozent für Sportrecht an der European Sportsmanagement Academy München, spielte längste Zeit beim TuS Löhnberg Fußball und wechselt endgültig vom aktiven Einsatz als Spieler in das Traineramt der 19´er.

Marius Demian, 30 Jahre alt, blickt auf eine Profikarriere u.a. als Mittelfeldspieler von Polytechnica Temeschburg in der rumänischen „Liga 1“ zurück und wird dem VfR 19 seine Kompetenzen sowohl als Übungsleiter, als auch als Spieler zur Verfügung stellen.

Neben Patrick "Kolo" Kolodziejczyk verstärken sich die Domstädter mit Adrian Boghian, Darius Nastase und Dejan Manchev für die anstehende Saison. Adrian Boghian soll die Lücke, die Gabriel Voicu aufgrund seines Wechsels in die Bayernliga hinterlässt, schließen. Damit hat der VfR19 bis auf noch einen geplanten Transfer die Planung abgeschlossen und freut sich auf die kommende Saison.

Trainingsauftakt ist am 2. Juli, 19:00 Uhr an der Lahnkampfbahn. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Im Anschluss ist eine gemeinsame Zusammenkunft im Sportlerheim geplant. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

20.12.2012 - Pressemitteilung

Einladung
zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1919 Limburg e.V.

Am Dienstag, dem 20.12.2012, um 18.30 Uhr
lädt der Vorstand des VfR 1919 Limburg e.V. in das Vereinsheim (Gymnastiksaal) ein.
Die Gymnastikstunden fallen an diesem Termin aus!

Tagesordnung:
1. Verkauf von Vereinseigentum

30.10.2012 - Pressemitteilung

Einladung
zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1919 Limburg e.V.

Am Dienstag, dem 30.10. 2012, um 18.30 Uhr
lädt der Vorstand des VfR 1919 Limburg e.V. in das Vereinsheim (Gymnastiksaal) ein.
Die Gymnastikstunden fallen an diesem Termin aus!

Tagesordnung:
1. Ergänzungswahl geschäftsführender Vorstand
2. Verkauf von Vereinseigentum

24.09.2012 - Lahnpost Diez

Landesehrenbrief für 19 er Wolfgang Müller

Landesehrenbrief

16.06.2012 - Ergebnis der Neuwahlen

Neuanfang beim VfR 19
Zwei Vorsitzende gefunden

Limburg. Der VfR 19 Limburg hat zwei neue, gleichberechtigte Vorsitzende. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden Wilfried Prinz und Peter Nispel von den Mitgliedern gewählt. In einer ersten Jahreshauptversammlung einige Wochen zuvor hatte sich noch kein geschäftsführender Vorstand gefunden, sodass eine weitere Zusammenkunft nötig geworden war.

Guido Erwes leitete die außerordentliche Versammlung, die im Vergleich zur ersten Sitzung harmonisch verlief. Neben den beiden neuen Vorsitzenden gehören nun Heidrun Stallbohm und Kerstin Maierhofer dem geschäftsführenden Vorstand an. Als Abteilungsleiter wurden Dr. Christoph Wörsdörfer und Danny Stallbohm (Basketball), Dieter Keller (Gesundheitssport), Andreas Seif (Tischtennis) und Manfred Raabe (Fußball) in den Gesamtvorstand gewählt.

Aus dem geschäftsführenden Vorstand schieden Gabriele Lehn und Wolfgang Müller aus. Der Dank des Vorsitzenden Prinz war dem engagierten Duo gewiss. Prinz: "Mit dem Verlauf und den Resultaten der Versammlung können wir zufrieden sein. Ich sehe den VfR 19 gut aufgestellt für die Zukunft." jk (jk)

Artikel vom 16. Juni 2012, 03.23 Uhr (letzte Änderung 16. Juni 2012, 05.06 Uhr)
Quelle; Nassauische Neue Presse

24.03.2012 - Pressemitteilung

Einladung zur Jahreshauptversammlung
des VfR 1919 Limburg e.V.

Am Montag, dem 23. April 2012, um 19.30 Uhr lädt der Vorstand des VfR 19 Limburg in das Vereinsheim (Gymnastiksaal) ein.

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
3. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge
4. Ausschluss eines Vereinsmitgliedes
5. Bericht der Abteilungen
6. Bericht des Kassenprüfers
7. Wahl eines Wahlleiters
8. Neuwahlen: a) Vorstand; b) Abteilungsleiter; c) Kassenprüfer
9. Beratung und Beschlussfassung der Anträge

Anträge sind bis zum 10. April schriftlich dem Vorstand einzureichen.
Wir bitten um möglichst vollzählige Teilnahme. Der Vorstand

23.03.2012 - Pressemitteilung

VfR 19 wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des VfR 1919 Limburg treffen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung am Montag, 23. April, 19.30 Uhr, im Vereinsheim (Gymnastiksaal). Neben der Erhöhung der Mitgliedsbeiträge steht die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. nnp

Artikel vom 22. März 2012, 03.23 Uhr (letzte Änderung 22. März 2012, 05.02 Uhr)
Quelle; Nassauische Neue Presse