Spielberichte 2. Mannschaft

Saison 2014/2015

Leider haben wir die 2. Mannschaft für den rest der Saison 2014/2015 zurückgezogen.

2. Mannschaft-2014-15

Mannschaft Platz Sp. G U V Torverh. Diff. Pkt.
VfR 19 Limburg II 16 21 3 6 12 0:0 0 0

Spielerliste 2014/2015

Vor-Nachname Position Tore Tore
    Pokal/Freundschaft Meisterschaft
Andre Merkel 1. Torwart    
Ralf Springer 2. Torwart    
Peter Nispel Libero    
Tobias Greulich Abwehr    
Kevin Barth Abwehr    
Axel Bürsig Abwehr   2
Isa Cetin Abwehr    
Alen Halilovic Abwehr 2 1
Mostafa Sadeghi Abwehr    
Marjan Petras Mittelfeld    
Zakariae Karrouchi Mittelfeld    
Tolga Gezici Mittelfeld 2 3
Mohammed Esmail Mittelfeld    
Serkan Akgül Mittelfeld 2 2
Arda Gezici Mittelfeld   2
Matteuz Nowak Mittelfeld    
Daniel Nispel Mittelfeld    
Patrick Müller Mittelfeld   1
Artur Brandner Mittelfeld 4 4
Johann Brandner Mittelfeld   2
Valentin Müller Mittelfeld 5  
Ümmet Erdogan Mittelfeld   3
Hayman Ismael Sturm   1
Simon Berisha Sturm    
Zeljko Maruna Sturm   5
Mohammed Ali Hassan Sturm   1
Hidir Kucyu Sturm 1  
Mario Kulmer Sturm   2

Für die 2. Saisonhälfte finden keine weiteren Spiel der 2 Mannschaft statt!

Weitere Spiele   VfR 19 Limburg II
Saison 2014/2015
abgesagt
  Die 2. Mannschaft ist vorerst zurückgezogen

Spielbericht vom 01.03.2015

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II zg. - SV Bad Camberg II
Sonntag
01.03.2015
0:3 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr

Spielbericht vom 14.12.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - WGB Weilburg II
Sonntag
14.12.2014
0:3 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 12:00 Uhr

Kommunikationsprobleme mit WGB Weilburg und den Klassenleiter sorgten für eine 0:3 kampflosen Niederlage.

Spielbericht vom 07.12.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - SV Erbach II
Sonntag
07.12.2014
2:0 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 12:00 Uhr

Von der 1. Minute gaben die Limburger den Ton an und ließen hinten, in der starken Defensive um Peter Nispel nichts anbrennen. So gingen die Gastgeber verdient in der 23. Minute mit 1:0 in Führung. Axel Bürsig musste nach einer präzisen Flanke von Mehmet Kanat nur noch ins leere Tor einschieben. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit hatte der SV Erbach den Ausgleich am Fuss, diesen wehrte aber der Schlussmann Artur Brandner an die Querlatte.

Nach der Pause spielte der VfR Limburg II weiter nach vorne und hätten ihre Führung weiter ausbauen können. Arda Gezici und Mehmet Kanat scheiterten aber im Torabschluss. Erst in der 89. Minute sorgte Serkan Akgül für die Entscheidung.

Spielbericht vom 30.11.2014

Spielergebnis   SG Wirbelau/Schupbach II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
30.11.2014
6:2 Spielstätte: Hof Goldener Hain, 65614 Beselich
Spielbeginn: 12:00 Uhr
Spiel auf Augenhöhe

Im gesamten Spielverlauf sah man die Tabellenkonstellation nicht an. Der Tabellenletzte VfR19 Limburg II spielte mit dem Tabellenzweiten aus Wirbelau/Schupbach auf Augenhöhe mit und bat Parole. Nach einer viertel Stunde ging der Gastgeber durch ein Eigentor von Tobias Greulich in Führung. Unbeeindruckt spielte der VfR19 weiter. Nur wenige Minuten später gelang Ümmet Erdogan der verdiente 1:1 Ausgleich. Nun hatten die Domstädter mehr vom Spiel und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten um in Führung zu gehen, konnten aber Ihre Vorteile nicht in Tore ummünzen.

Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff gelang der SG Wirbelau/Schupbach II die erneute Führung. Im direkten Gegenzug kam der VfR19 II zum Ausgleich. Ein Sololauf und die darauf folgende Flanke von Mehmet Kanat, brachte der eigene Mann Dominik Haustein von der SG unhaltbar im Tor unter. Nach einem unnötigem Ballverlust im Mittelfeld, schalteten die schnellen Spieler von der SG um und gingen zum dritten Mal durch Manuel Schmittel mit 3:2 in Führung. Die Domstädter drängten wieder auf den Ausgleich und warfen alles nach vorne. Diese Gelegenheit nutzte der Gastgeber aus und erhöhte mit ihren Kontern innerhalb von 10 Minuten auf 6:2 auf.

Fazit: Eine nach dem Spielverlauf zu hohe Niederlage, hier wäre ein Ausgleich verdient gewesen, fand auch der faire Gastgeber aus Wirbelau/Schupbach.

Spielbericht vom 23.11.2014

Spielergebnis   FCA Niederbrechen II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
23.11.2014
3:0 Spielstätte: Langhecker Str. -> Am Mittelweg, 65611 Niederbrechen
Spielbeginn: 13:00 Uhr

Aufgrund von vielen verletzten Spielern, musste der VfR19 Limburg II das Spiel gegen Niederbrechen II kampflos 0:3 abgeben.

Spielbericht vom 16.11.2014

Spielergebnis   TuS Lindenholzhausen II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
16.11.2014
11:0 Spielstätte: Am Wingert 9, 65551 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Kameradschaft sieht anders aus!

Dem VfR19 Limburg II gelang an diesem Tag nicht viel. Viele Ballverluste durch Einzelaktionen wurden sofort von den Gastgebern bestraft. Nach dem 0:6 meinten drei Akteure das Spielfeld verlassen zu müssen. So hatte die TUS leichtes Spiel gegen nur noch acht Gegenspieler und gewannen die Partie mit 11:0

Fazit: Kameradschaft sieht anders aus. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wäre ein anderes Ergebnis denkbar gewesen.  Eine Vereinsinterne Strafe und Sperre wurde an die betroffenen Spieler verhängt.

Spielbericht vom 04.11.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - SG Weilm/Laubuseschb II
Sonntag
04.11.2014
3:3 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Verdientes Remis

Chancen gab es auf beiden Seiten. Wären die Domstädter zielstrebiger im Torabschluss hätte man mit einem Dreier Punkten können.

Spielbericht vom 02.11.2014

Spielergebnis   SG Dehrn/Niedertiefenbach II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
02.11.2014
0:0 Spielstätte: Grabenstraße, 65614 Beselich
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Gerechtes Remis im Tabellenkeller

Im Spiel Tabellenvorletzter gegen Tabellenletzen kam am Sonntagmittag zu einem gerechten 0:0 Unentschieden zwischen der SG Dehrn/Niedertiefenbach 2 und dem VfR19 Limburg 2.

Die SG hatte zwar mehr vom Spiel und die besseren Tormöglichkeiten, konnten ihren Vorteil aber nicht in Tore ummünzen und scheiterten mehrmals an den ersatzgeschwächten, defensiv-ausgerichteten Limburgern, die den Punkt kämpferisch verteidigten.

Spielbericht vom 26.09.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II – SG Nord II
Sonntag
26.10.2014
2:1 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Verdienter 2:1 Heimsieg

Die Hausherren waren im gesamten Spielverlauf die tonangebende Mannschaft. Der VfR19 konnte aber die Dominantheit nicht in Tore ummünzen. Erst in der 58. erlöste T. Gezici die Limburger mit einem sehenswerten Freistoß aus 20m ins lange Eck. Der SG gelang mit der einzigen großen Torchance der Ausgleich als sich A. Merkel bei einer Flanke, die immer länger wurde, verschätzte und  M. Laroussi nur noch einköpfte musste. Der Gastgeber machte unbeeindruckt weiter Dampf nach vorne. U. Erdogan schickte T. Gezici auf die Reise, er schüttelte seinen Gegenspieler ab und schob die Kugel am Keeper vorbei.

Spielbericht vom 19.10.2014

Spielergebnis   TuS Eisenbach II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
19.10.2014
4:0 Spielstätte: Hauser Weg, 65618 Selters
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Die Reserve vom VfR19 verliert in Eisenbach mit 0:4

Der VfR19 Limburg 2 fand von der ersten Minute an nicht ins Spiel. Das Spiel der Domstädter war überwiegend mit vielen langen Fehlpässen geprägt. Anders machte es die Tus Eisenbach 2, direktes Kurzpassspiel im Zentrum und schnelles Spiel über die Außen brachten die Gastgeber auf die Siegesstraße. So ging es mit einem komfortablem 2:0 aus Sicht der Hausherren in die Pause.

In der 2. Hälfte hielten die Domstäder dagegen und hatten bis zur 70. Minute mehr vom Spiel. Mohammed Ali Hassan verzog aus kurzer Distanz, Tolga Gezici zirkelte am Außenpfosten vorbei. Danach spielte die Hausherren ihr gewohntes Spiel. Daniel Boes (81.) und Joni Jukmanna (89.) erhöhten auf den verdienten 4:0 Endstand.

Spielbericht vom 12.10.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - SG Oberlahn II
Sonntag
12.10.2014
1:1 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Remis gegen Dombach

Im Heimspiel gegen die SG Oberlahn II erkämpft sich der Vfr19 II einen Punkt. Trotz spielerischer Feld Vorteile gerieten die Domstädter wiedermal in Rückstand. Ein falsches Stellungsspiel in der Defensive führte zum 0:1. Die Gastgeber ließen den Ball laufen, waren aber im Torabschluss zu harmlos.

In der 2. Hälfte hatten die Gäste mehr vom Spiel und Übernahmen im Mittelfeld die Oberhand, konnte Ihre Führung aber nicht weiter ausbauen. Eine Standardsituation sollte es für die Limburger richten. Tolga Gezici zirkelte einen Freistoss um die Mauer an den Pfosten, den Abpraller staubte Mohammed Ali Hassan zum 1:1 ab.

Fazit: Im Großen und Ganzen ist die Punkteverteilung gerecht.

Spielbericht vom 05.10.2014

Spielergebnis   SC Dombach II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
05.10.2014
2:2 Spielstätte: Forsthausstr., 65520 Bad Camberg
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Ersatzgeschwächte 19er holen einen Punkt aus Dombach

Trotz vielen Ausfällen dominierten die Limburger das Spielgeschehen in Dombach. Die Domstädter kombinierten sicher von hinten heraus, gewannen die Zweikämpfe, blieben aber im Torabschluss unglücklich. Zwei Individuelle Fehler der 19er in der Defensive, nutze der Gastgeber (40., 45.) vor der Pause aus und ging unverdient mit 2:0 in Führung. Dies waren auch die einzigen Torchance der Dombacher in der 1. Hälfte.

Der Vfr19 Limburg stellte in der Halbzeitpause um und agierte offensiver. In der 56. Minute gelang Tolga Gezici per Strafstossder der Anschlusstreffer und Hayman Ismael per Freistoss der verdiente Ausgleich in der 75. Minute. Die Limburger drehte weiter auf, erspielten sich weitere Möglichkeiten zur Führung, scheiterten aber immer wieder an der defensiv ausgerichteten Heimmannschaft die sich in der letzten viertelstunde hinten reinstellten und mit Mann und Maus verteidigte.

Bei einer besseren Chancenverwertung wäre ein Sieg verdient gewesen.

Spielbericht vom 28.09.2014

Spielergebnis   TuS Linter II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
28.09.2014
1:3 Spielstätte: Jahnstraße, 65550 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Erster Dreier in der C3

Die Reserve vom VfR19 Limburg feiert ihren ersten Sieg und das beim Tabellenführer aus Linter. Von Anfang an kontrollierten die Domstädter das Spielgeschehen und gingen verdient mit 1:0 durch Arda Gezici in Führung. Eine Unachtsamkeit und falsches Stellungspiel bei einer Standardsituation führte zum zwischenzeitlichen 1:1 Halbzeitstand.

Nach der Pause waren es wieder die Gäste aus Limburg die das Spiel in die Hand nahmen. Wieder war es Arda Gezici der die Gäste zur Führung schoss. Der Gastgeber warf nun alles nach vorne und wollten den Ausgleich. Dies nutzten die gut stehenden Limburger im Konterspiel und erhöhte auf 3:1 durch Tolga Gezici.

Spielbericht vom 14.09.2014

Spielergebnis   TuS Obertiefenbach II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
14.09.2014
4:3 Spielstätte: Am Sportplatz, 65614 Beselich
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Starke kämpferische 19er werden nicht belohnt

Die erste Viertelstunde gehörte dem Gast aus Limburg. Der VfR ließ den Ball laufen und kontrollierte das Spielgeschehen. Der Gastgeber tat sich schwer und kam erst nach einer halben Stunde zur ihrem gewohnten System. Das System sah lange Bälle auf die schnellen Stürmer vor. Die trugen im Doppelschlag früchte. Quandt und Moritz erhöhten auf 2:0. Im Gegenzug glich der VfR durch einen Doppelpack von A.Brandner aus. Mit einem offenem Schlagabtausch ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause waren es wieder die langen Bälle, die durch die Abwehrreihen der 19er auf die schnellen Stürmer fanden. Die ließen sich nicht lange bitten und erhöhten innerhalb kurzer Zeit auf 4:2. Der Gast aus Limburg hielt dagegen, stand nun sicher hinten und ließ Ball und Gegner laufen und waren nur durch Fouls zu bremsen. Eine schnelle Kombination über die Linke Seite führte zum 3:4 Anschlusstreffer durch J.Brandner. In der Schlussphase erspielten sich die Domstädter Großchancen im Minutentakt. A.Brandner scheiterte nach einer starken Einzelaktion am Schlussmann, ebenso der freihstende Ali Hassan, der die hereingabe von Halilovic nicht im Tor unterbrachte Kulmer und Gezici hatten Ihre Möglichkeiten aus der Distanz.

Fazit: Ein Remis wäre vollkommen verdient gewesen.

Spielbericht vom 09.09.2014

Spielergebnis   TuS Obertiefenbach II - VfR 19 Limburg II
Dienstag
09.09.2014
7:4 Spielstätte: Am Sportplatz, 65614 Beselich
Spielbeginn: 19:30 Uhr
19er verschlafen die 1. Hälfte

Nach mehreren Individuellen Fehlern, stellte der VfR 19 taktisch um und begann erst ab der 60. Minute bei einem Stand von 0:5 mitzuspielen. Tolga Gezici (72.) mit dem Anschlusstreffer und der eingewechselte A.Brandner (75, 82.) verkürzten auf 3:5. Die Domstädter warfen alles nach vorne und bemühten sich evtl. doch noch in die Verlängerung zu schießen. Der TUS Obertiefenbach agierte nur mit langen Bällen. Ein langer Ball auf Quandt, der sieht den freihstehenden Weimar, der nur noch zum 6:3 einschieben muss.

Die Gäste gaben nicht auf und spielten weiter nach vorne. Eine Einzelaktion von Halilovic führte zum 4:6 aus sicht der 19er. Nun stürmte die gesamte Limburger Mannschaft auf das Tor der Gastgeber. Ali Hassan, Gezici, Becker und Brandner hatten die chance gehabt das Unmöglich möglich zu machen, scheiterten aber am Schlussmann der Gastgeber und wurde in der 90. Minute durch Quandt und Weimar ausgekontert. Weimar sorgte für Entlastung zum 7:4 Endstand für die Tus.

Spielbericht vom 02.09.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - TuS Waldernbach II
Dienstag
02.09.2014
2:2 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 19:30 Uhr
Punktgewinn gegen den Tabellenführer

Die Heimelf machte die erste Viertelstunde gut Dampf und erarbeitete sich eine schnelle Führung durch Zeljko Maruna. Erst danach erwachten die Gäste und übernahmen fast schlagartig das Kommando. Spielten in der Offensive aber meist zu unpräzise und überhastet. Danach agierte die TUS meist nur mit langen Bällen. So kam es dann auch zum verdienten Ausgleich. Ein langer Ball fand Konstantin Herwald der nur noch einschieben musste. Ähnliche Situation wenige Minuten später, wo Vorlaender freistehend zur Führung abstaubte.

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Domstädter einen optimalen Start. Eckball von Akgül, Brandner verlängert und Maruna vollendet zum 2:2 Ausgleich. Beide Mannschaften wollten mehr und spielten munter weiter nach vorne. Nach 90. Minuten blieb es dann doch bei einer gerechten Punkteteilung in einem fairen Spiel.

Spielbericht vom 26.08.2014

Spielergebnis   SV Erbach II - VfR 19 Limburg II
Dienstag
26.08.2014
2:1 Spielstätte: Hof-Gnadenthal-Str., 65520 Bad Camberg
Spielbeginn: 19:00 Uhr
Bittere Niederlage für die Gäste aus Limburg

Der VfR19 kam gut in die Partie und störte die Gastgeber früh in der eigenen Hälfte. Damit hatte die Heimelf leichte Schwierigkeiten und musste vermehrt lange Bälle spielen. Darunter litt der Spielfluss, aber nicht die Torchancen. Diese wurden mehrmals leichtsinnig vergeben. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Die Limburger wollten in Erbach unbedingt ihren ersten Sieg einfahren und warfen in der 2. Halbzeit alles nach vorne. Die Gastgeber blieben in der Offensive eher blass, waren aber eiskalt vor dem Tor und nutzten ihr Konterspiel. Dem SV bescherte Vormann (62.) und Busch (70.) die überraschende Führung. In der 83. Minute gelang dem Gast lediglich nur der Anschlusstreffer durch Patrick Müller. Es war wie verhext. Der VfR schaffte es nicht, die spielerische Dominanz und die zahlreichen Chancen in Tore umzuwandeln um so den ersten Sieg einzufahren.

In der 2. Halbzeit boten die Domstädter deutlich mehr Torchancen. Brandner allein müsste das Spiel entscheiden, doch scheiterte mehrmals am gegnerischem Schlussmann.

Spielbericht vom 24.08.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - SG Wirbelau/Schupbach II
Dienstag
24.08.2014
2:4 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Spiel auf Augenhöhe

Die erste viertel Stunde gehörte dem Gast aus Wirbelau/Schupbach. Danach kamen die Domstädter besser ins Spiel. Ein Schuss von Erdogan konnte der Torhüter nicht festhalten, Artur Brandner stocherte nach und schob zur Führung ein. Die Limburger ließen Ball und Gegner laufen. Wenige Minuten später scheiterte Kulmer am Schlussmann der SG nach einer guten Kombination über die rechte Seite. Die SG schickte nun ihre schnellen Stürmer auf die Reise. Ein Ballverlust in den eigenen Abwehrreihen der 19er führte zum 1:1 Ausgleich.

Wieder waren es die schnellen Stürmer der Gäste die, die Abwehr der 19er überliefen aber knapp am Tor scheiterten. Im Gegenzug ein Angriff über drei station, Arda Gezici auf Ulas Akgül der das Auge für den freistehenden Ümmet Erdogan hatte. Erdogan nahm an und überlupfte den Keeper zur 2:1 Führung. Wenige Minuten später, ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld führte zum 2:2 Ausgleich. Beide Mannschaften schenkte sich nichts und erarbeiteten sich zahlreichen Torchancen. wieder ein langer Ball der SG auf Heun, der ließ Barth hinter sich und netzte zum 3:2. Der VfR19 warf alles nach vorne und kassierte in der Nachspielzeit das 2:4.

Fazit: Eine Punkteteilung wäre für beide Mannschaft angemessen.

Spielbericht vom 19.08.2014

Spielergebnis   WGB Weilburg II - VfR 19 Limburg II
Dienstag
19.08.2014
3:3 Spielstätte: Kissel, 35781 Weilburg
Spielbeginn: 19:00 Uhr
1. Punktgewinn in Weilburg

In der 21.min ging der Gastgeber überraschend durch Cakrak 1:0 in Führung. Unbeeindruckt spielten die Limburger weiter nach vorne. Der VfR19 hatte nun mehr vom Spiel und übte weiter Druck nach vorne aus. In der 30.min wurde Serkan Akgül im Strafraum zu Fall gebracht. Den gegeben Strafstoss verschoss Ehsan Faizian. Danach übernahm WGB Weilburg das Spiel und erarbeiteten sich zahlreichen Torchancen. Ein sehenswerter Volleyschuss von Konak ins lange Eck zum 2:0 bescherte dem Gastgeber eine komfortable Führung für die 2. Halbzeit.

Die Reserve vom VfR19 stellte in der Halbzeit um und versuchte in dem Spiel noch das Bestmögliche herauszuholen. Ein Flanke von Halilovic schob Johann Brandner zum Anschlusstreffer. Sieben Minuten später nahm Artur Brandner maß und zirkelte den Ball aus 20 Metern ins lange Eck zum verdientem Ausgleich. Die Domstädter wollten den Sieg und marschierten munter weiter. In der 84.Min zeigte der unpateische auf den Punkt. Elfmeter für die 19er. Halilovic verwandelte sicher. WGB Weilburg gab sich nicht auf. Ein langer Ball in der Schlussminute erreichte Karahman der zum 3:3 Endstand einköpfte.

Aufgrund der kämpferischen Leistung und der Dominanz in der 2. Hälfte wäre ein Sieg für die Domstädter verdient gewesen.

Spielbericht vom 17.08.2014

Spielergebnis   SV Bad Camberg II - VfR 19 Limburg II
Sonntag
17.08.2014
3:1 Spielstätte: Pommernstr., 65520 Bad Camberg
Spielbeginn: 13:00 Uhr
2. Niederlage in Folge

Auch im Auswärtsspiel gegen Bad Camberg 2 konnte die Reserve vom VfR19 Limburg kein Punkt gewinnen. Ein Schnelles Zusammenspiel über die linke Seite bescherte dem Gastgeber in der 13. Minute aus abseitsverdächtiger Position die Führung. Kurz darauf hatte Mahdi Alipour den Ausgleich auf dem Fuß, doch verzog aus kurzer Distanz. Bad Camberg machte weiter Druck über die Flügel und erhöhte in der 25. auf 2:0.

Nach der Pause hatte der Gast aus Limburg mehr vom Spiel und verkürzte auf 1:2 durch Arda Gezici. Eine Glanzparade von Artur Brandner gegen Eric Loleit hielt die Domstädter noch im Spiel. Der VfR versuchte alles um noch einen Punkt mitzunehmen und wurde wieder über die linke Seite überrannt. Der stark aufspielende Eric Loleit traf im Nachschuss zum 3:1 Endstand für den SV. Ein verdienter Sieg für den SV Bad Camberg, aufgrund der besseren Möglichkeiten in der 1. Hälfte.

Spielbericht vom 03.08.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - FCA Niederbrechen II
Sonntag
03.08.2014
0:8 Spielstätte: Westerwaldstr., 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Missglückter Saisonauftakt

Die Reserve vom VfR19 Limburg musste am 1. Spieltag in der C3 eine bittere Niederlage hinnehmen. Die Heimelf scheiterte gegen eingespielte Gäste aus Niederbrechen mit 0:8. In der 1. Halbzeit stürmte der FCA auf das Tor der Heimelf und ging bereits nach elf Spielminuten mit 3:0 in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Flögel und Koenigstein zum 5:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause, schaltete der FCA einen Gang runter und drehte erst in der Schlussviertelstunde noch mal auf. Schmid (75.), Schneider (81.) und Kaya (90.) sorgten für den 8:0 Endstand. Ein in der Höhe verdienter Sieg gegen sehr schwache 19er.

Spielbericht vom 27.07.2014

Spielergebnis   DJK SG Limburg II - VfR 19 Limburg II
1. Pokalspiel
So, 27.07.2014
1:12 Spielstätte: Zeppelinstr. , 65549 Limburg a d Lahn
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Zehn 19er reichen um in die 2. Runde einzuziehen

In der 1. Pokalrunde bezwang der VfR19 Limburg den Gastgeber DjK Limburg mit 12:1. Die Personalgeschwächten 19er reisten mit Zehn Mann zur 1.Pokalrunde gegen Djk Limburg an. Eine starke läuferische als auch kombinationssichere Leistung, reichte dem VfR19 Limburg II auch mit zehn Mann gegen schwache Gastgeber, in die 2. Runde einzuziehen.

Spielbericht vom 19.07.2014

Spielergebnis   VfR 19 Limburg II - DJK SG Limburg I
1. Testspiel
Sa, 19.07.2014
9:1 Spielstätte: An der Lahnkampfbahn, 65549 Limburg
Spielbeginn: 17:00 Uhr
Verdienter Sieg der Reserve gegen DjK Limburg

Im ersten Testspiel bezwingt die Reserve vom VfR 19 Limburg die Djk Limburg mit 9:1. Peter Nispel brachte die Resever in der 16. Min mit einem sehenswerten Freistoß in Führung. Valentin Müller, Justin Doms und Ahmet Yesiltas bauten die Führung auf 4:0 aus. Ein umstrittener Strafstoß in der 42. Min führte zum 4:1 Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit machten die Domstädter da weiter wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört haben. Brandner, Doms (3) und Yesiltas sorgten für den Endstand von 9:1. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch zweistellig ausgehen können.